Das letzte Aufgebot

Da kommt die TSG 1899 Hoffenheim in den Park und ich verspüre eine ungeahnte Motivation. Normal zieht mich ein solcher Gegner nicht an, ich bin zwar da, aber diesmal war es mehr. Am Tag vorher lag ich noch dank Infekt flach, aber morgens war alles irgendwie gut. Matchday.

Meine Fragerunde an mich selbst ergab: Wir sind krasser Außenseiter…wir können nur verlieren. Beim Blick auf den Kader hatte das schon was von: Die glorreichen Sieben…der letzte Ritt. Das letzte Aufgebot gegen den Rest der Welt. Irgendwie auch ein gutes Gefühl, motivierend.

Und wie das so ist, mit dem Rücken zur Wand und in einer auf dem Papier aberwitzigen Aufstellung entwickelte die Mannschaft Kampfgeist. Man hatte das Gefühl, heute macht jeder ein paar Extrameter für den Nebenmann. Das war gut. Es hatte wieder etwas von Kampf. Es war wieder ein Team auf dem Platz. 3x Rückstand, 3x Ausgleich. Da ist wieder etwas zurück was ich lange vermisst habe, die 11 waren geil darauf etwas zählbares zu holen. Zum Teil mit Unsicherheiten aber mit dem Willen es gut zu machen. Warum nicht immer so?

Die Gegentore dürfen so nicht fallen, Hofmann spielte zwischen Genie und Wahnsinn und Baumann hielt zu viel, aber mir ging es als der Schlußpfiff ertönte gut. Unser Capitano trifft wieder, Drimic auch, Ginter sowieso und Raffael macht einfach den Unterschied. Hier wird sich für die Planer bald eine sehr große Baustelle auftun, er fehlte an allen Ecken und Enden in der Rückrunde.

Neben Raffaels Kurzeinsatz freut es mich Fabian Johnson wieder auf dem Platz gesehen zu haben. Mit seiner Rückkehr ist wieder eine neue Alternative im Team, der unserem Spiel schon immer gut getan hat.

Jetzt ist Pause. Nach den Länderspielen wird das Team wieder ein anderes Gesicht haben. Dank gilt dem letzten Aufgebot, behaltet den Kampfgeist bei, es war schön. Auch wenn es nur die TSG war.

Kaktus

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s